U19 holt drei wichtige Punkte gegen Kickers Offenbach

Teile den Beitrag

Im Heimspiel gegen die Offenbacher Kickers war es nach der Niederlage am vergangenen Wochenende notwendig wieder drei Punkte einzufahren. Die Jungs des FCE waren sofort im Spiel und schafften es, sich in der ersten Halbzeit ein klares Chancenplus zu erarbeiten. Insgesamt fünf hochkarätige Chancen, unter anderem ein Elfmeter, konnten herausgespielt werden, jedoch wurde keine dieser Torchancen verwertet. Und so musste man sich nach dem bisherigen Spielverlauf mit einem eher enttäuschenden 0:0 zur Halbzeit zufriedengeben.

Nach der Pause sahen die zahlreichen Zuschauer bei wunderbarem Fußballwetter ein völlig anderes Spiel. Nach einem gut vorgetragenen Spielzug setzten die Jungs des FCE energisch nach, konnten den Ball zurückerobern und John freispielen, der in der 49. Spielminute zum 1:0 für seine Farben einschoss. Der OFC verstand das Gegentor als Weckruf und forcierte nun seine Angriffsbemühungen. Nach einem gut vorgetragenen Spielzug und dem daraus folgenden Abschluss, welcher vom FCE-Verteidiger unhaltbar abgefälscht wurde, stand es plötzlich nach 65 Spielminuten 1:1.

Die postwendende Antwort der jungen Raben kam nur eine Minute später, als sich Arian am Flügel gegen gleich drei Gegner durchsetzte und wieder John freispielte, der zur erneuten Führung eiskalt einschoss. Aber auch diesmal sollte es nur eine Minute dauern, bis der OFC wiederholt ausgleichen konnte. Zu passiv präsentierte sich der FCE in dieser Phase im Abwehrverhalten und schaffte es nicht, die entscheidenden Zweikämpfe in der Defensive zu gewinnen.

Nach dem 2:2-Ausgleich waren noch 23 Minuten zu spielen, so dass sich aufgrund der Tatsache, dass beide Teams gewinnen wollten, ein offener Schlagabtausch entwickelte. Nach dem kräftezehrenden Spielverlauf brachte das Trainerteam des FCE frische Kräfte für die Schlussphase. Und so war es einer der Joker, der in der Nachspielzeit das Spiel für die Jungen Raben entscheiden sollte. Arian setzte sich wieder am Flügel durch und bediente Tom, der die Kugel am Torwart vorbei zum 3:2 Siegtreffer ins gegnerische Gehäuse unterbrachte. Die letzten Sekunden des Spiels verteidigten die Jungs des FCE mit absoluter Leidenschaft, so dass mit dem Abpfiff des Schiedsrichters großer Jubel über das Ergebnis aufkam.

Nachdem auch alle anderen Konkurrenten drei Punkte einfahren konnten, war der 3:2-Erfolg immens wichtig. Somit kann der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz weiterhin bei vier Punkten gehalten, welchen es in den nächsten Spielen zu verteidigen bzw. auszubauen gilt.

 

Teile den Beitrag

spot_img

MEIST GELESEN

FCE entscheidet Kellerduell gegen Dietkirchen klar und deutlich mit 4:0 Toren

150 Zuschauer konnten bei typischem Novemberwetter miterleben, wie die...

Tristesse am Fliegerhorst

Vor 140 Zuschauern musste der FCE am heutigen Tag...

FCE nach 1:3 gegen Steinbach weiter steil im Sinkflug

100 Zuschauer mussten sich einen weiteren blutleeren Auftritt der...
00:28:48

FCE gelingt Überraschung

Dem 1. FC Erlensee ist am Dienstagabend  in der...

FCE  kassiert nächste bittere 1:2 Heimpleite gegen Baunatal

Bevor wir zum aktuellen Tagesgeschehen des heutigen Spieltages übergehen,...

FCE überrascht mit Punktgewinn beim 1:1 in Gießen

Mehr als 300 Zuschauer konnten bei mehr als durchwachsenem...
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner