FCE lässt beim 6:1 im Kreispokalspiel in Marköbel nichts anbrennen

Teile den Beitrag

Im Stadion „rote Erde“ in Marköbel trat der FCE von Beginn an sehr fokussiert und konzentriert auf. Es war klar zu erkennen, dass die Breideband-Elf die Pokalbegegnung frühzeitig für sich entscheiden wollte. In der 10. Minute ließ Tim Grünewald nach einer schönen Kombination über Julian Braun und Tim Zimpel das Spielgerät zum 1:0 im Marköbeler Netz zappeln. In der 23. Minute schnürte Tim Grünewald mit einem 16m Flachschuss seinen Doppelpack zum 2:0. In der 34. Minute schon die Vorentscheidung, als Pascal Hamann Maurice Koloczek bediente und dieser das 3:0 markierte. In der 41. Minute legte Luca Bergmann per Kopf nach einem Eckball zum 4:0 nach. Die Gastgeber brachten das FCE-Gehäuse bis zum Pausenpfiff auch nicht annähernd in Gefahr. Mit einem klaren 4:0 Vorsprung ging es auch in die Pause.

Kurz nach dem Seitenwechsel machte der FCE mit einem Doppelschlag alles klar – in der 55. Minute passte Nico Damm scharf in den 5m-Raum und ein Marköbeler Spieler erzielte das 0:5 per Eigentor. In der 56. Minute erzielte Maurice Koloczek nach Vorlage von Tim Zimpel das 6:0. In der 72. Spielminute gelang den Gastgebern durch Julian Quantz mit einem direkt verwandelten 20m Freistoß der Ehrentreffer zum 1:6.
Letztendlich setzte sich die spielerische Klasse des FCE auch bei diesen widrigen Platzverhältnissen verdient durch und steht damit nun im Viertelfinale des Licher-Kreispokals. Der Gegner des Viertelfinalspiels wird zwischen Germania Niederrodenbach und KEWA Wachenbuchen am 15.03.2023 ermittelt.

Auswechselungen:
46. Min. Maarten Klöppel für Tim Grünewald
46. Min. Danny Fischer für Luca Bergmann
60. Min. Nicholas Beier für Nico Damm

Besondere Vorkommnisse: keine

Beste Spieler: beide geschlossene Mannschaftsleistung

Am kommenden Wochenende hat der FCE ein weiteres wichtiges und richtungsweisendes Match zum Klassenverbleib in der Lotto Hessenliga vor der Brust. Die Breideband-Elf empfängt im heimischen Sportzentrum mit Viktoria Griesheim einen äußerst unangenehmen Gegner, der mit einem 5:1 Sieg zum Restart gegen Unterflockenbach schon einmal ein deutliches Zeichen gesetzt hat.

Teile den Beitrag

spot_img

MEIST GELESEN

FCE lässt Fernwalds Siegeszug mit 4:1 Sieg am Fliegerhorst entgleisen

Die Mission Klassenerhalt nimmt immer konkretere Formen an. Mit...

FCE baut mit furiosem Endspurt beim 2:1 Sieg vs Griesheim die Erfolgsserie aus

Nachdem unterwöchigen Erreichen des Viertelfinals im Licher-Kreispokal konnte der...

FCE startet die Mission Klassenerhalt mit mühsamem 3:1 Heimsieg gegen Steinbach II

Die heutige Begegnung zweier abstiegsbedrohter Teams war kein Augenschmaus...

FCE gelingt Weihnachts-Coup mit 3:1 Heimsieg gegen RW Walldorf

Am letzten Spieltag vor der Winterpause machte sich die...

FCE kassiert deftige 0:3 Heimschlappe gegen Stadtallendorf

Vor 150 Zuschauern kassierte der FCE nach einem trostlosen...
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner