Testspiel der U16 gegen Viktoria Aschaffenburg

Am vergangenen Samstag, 03.07.2021 absolvierte man einen super Test bei herrlichem Sonnenschein auf dem heimischen Sportgelände.

Der Gegner aus Aschaffenburg, in den Anfangsminuten die taktgebende Mannschaft, verlor mit zunehmender Spielzeit die Spielkontrolle und setze zunehmend auf ihr gefährliches Konterspiel. In der 31. Spielminute war es dann passiert, eine von vielen gefährlichen Standardsituationen führte zum Führungstreffer. Unsere Jungs verloren aber keineswegs den Faden und zogen weiterhin ihr Spiel auf, mit dem 0:1 Rückstand ging es dann in die Halbzeit. Zu Beginn der zweiten Hälfte standen einige Wechsel an, welche den Gegner vor neue Herausforderungen stellten. Erlensee war weiterhin spielbestimmend und erarbeitete sich so in der 49. Spielminute den verdienten Ausgleichstreffer. Jetzt wollten die Erlenseer Jungs mehr als nur das 1:1, doch ein super aufspielender Keeper im Gästetor konnte schlimmeres verhindern, sodass am Ende ein vielleicht nicht ganz leistungsgerechtes Unentschieden zu Buche stand. Den zweiten Test des Wochenendes beim TV Mainz absolvierte man ebenfalls siegreich - bei strömendem Regen konnte man sich mit 2:0 durchsetzen. Die Leistungen der Jungs sieht das Trainerteam um Kevin Raue positiv, weiß diese jedoch gut einzuordnen. Man befindet sich erst am Anfang der Vorbereitung, noch nicht alle Abläufe sitzen perfekt, doch daran wird weiterhin hart im Training gearbeitet.
 
Am kommenden Wochenende steht bereits der nächste Doppelspieltag an, diesmal mit zwei Heimspielen. Am Samstag, 10.07.2021 ist die Spvgg. Eltville zu Gast und am Sonntag, 11.07.2021 erwartet man den TSV Gau-Odernheim am heimischen Fliegerhorst in Erlensee.
Zum Seitenanfang