×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

C-Junioren des FC Erlensee unterliegen Germania Weilbach mit 1:2

Zum Auftakt der Rückrundensaison in der Verbandsliga Süd empfingen am vergangenen Samstag die U 15-Junioren des 1. FC 06 Erlensee die Mannschaft von Germania Weilbach auf der Fußballarena in Erlensee.

In der gleich von Anfang an stark umkämpften Partie waren es fast über die gesamte erste Halbzeit die Gastgeber vom 1. FC Erlensee, die von Beginn an die Partie kontrollierten und über weite Teile dominierten. Mit druckvollen und schnellen Vorstößen setzen sich die Nachwuchstalente des FC Erlensee ein ums andere Mal in der Hälfte der teilweise stark unter Druck geratenen Gäste aus Weilbach fest und spielten zahlreiche gute Torchancen heraus, die aber bis zur Halbzeit allesamt ungenutzt blieben.

Nach dem Wechsel lief die Partie zunächst wiederum nach bekanntem Muster an, bis in der 40. Spielminute Germania Weilbach einen schnellen Vorstoß zum unerwarteten 1:0 Führungstreffer nutzen konnte. Dadurch bekamen die Gäste deutlich Oberwasser und kamen wesentlich besser ins Spiel, was wiederum bei den C-Junioren des FC Erlensee für einen teilweisen Abriss des eigenen Spielflusses sorgte. Zwar hielten die Junioren des FCE zunächst noch gut gegen einen nunmehr frei aufspielenden Gegner aus Weilbach dagegen und konnten sich wiederum gute Chancen erspielen, die aber erneut allesamt folgenlos blieben. Und mit dem erneut unglücklichen 2:0 Führungstreffer für die Gäste in der 53. Spielminute waren die U-15 Junioren des FC Erlensee endgültig aus der Bahn geworfen. Zwar war seitens Erlensee in einer zunehmend durch Weilbach ruppiger geführten Partie, wie zwei gelbe Karten sowie eine fünfminütige Zeitstrafe belegen, nach wie vor der Drang zum gegnerischen Tor vorhanden, aber auch die Konter
der Gäste bargen stets Gefahr für den eigenen Rückraum. Und so konnten die C-Junioren des 1. FC 06 Erlensee nur noch in der Nachspielzeit mittels eines mehr als berechtigten Foulelfmeters den Anschlusstreffer zum 1:2 in der kurz danach abgepfiffenen Partie setzen.
Somit müssen sich die Nachwuchstalente aus Erlensee mit ihrem Trainer Tobias Heilmann, die weiter die Tabellenführung in der Verbandsliga Süd behaupten, nunmehr wieder voll auf die nächsten Spiele vorbereiten, um so den notwendigen Punktevorsprung in der Verbandsliga Süd zu halten.

Zum Seitenanfang