U13 - Testspiel

Am heutigen Sonntag trat die neue U13 des 1. FC Erlensee zu ihrem ersten Testspiel gegen die Mannschaft der Frankfurter Eintracht an.

In den vergangenen Wochen wurde das Team bereits 1x pro Woche von ihren Trainern Kevin Raue und Rainer Teuber zum Training gebeten, bevor in der letzten Woche das offizielle Training mit 3 Einheiten für die U13 begann.
Aus einem sicheren Paßspiel heraus, versuchte die U13 die Frankfurter unter Druck zu setzen. Immer wieder erarbeiteten sie sich Chancen, die sie leider nicht nutzen konnten. So konnte die Eintracht ihren ersten Torschuss zur 0:1 Führung nutzen. Im weiteren Spielverlauf blieben leider weitere Chancen ungenutzt.
Durch eine Unkonzentriertheit musste man dann das 0:2 in Kauf nehmen.
So ging es mit einem 0:2 in die Pause.

In der zweiten Hälfte ging es weiter, dass sich die Mannschaft weitere Chancen erarbeiten konnte. Über ein sicheres Kombinationsspiel konnte Erlensee Sicherheit ins Spiel bringen. Nach einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte und einer daraus resultierenden tollen Kombination von Marco Rizza und Tim Kreuzer konnte Marco Vulcano den Ball einnetzen und den Rückstand verkürzen.
Im weiteren Verlauf des Spiels konnte Lars Ole Schön durch einige gute Paraden einen weiteren Rückstand verhindern und sowohl Marco Vulcano als auch Deniz Baytug-Garcia scheiterten am Aluminium.
Mit einem 1:2 ging es in die zweite Pause.
In Hälfte 3 machte Erlensee von Anfang an wieder Druck. Trotz guter Möglichkeiten scheiterte Erlensee immer wieder am Torwart der Eintracht.
Einen Freistoß an der Strafraumgrenze köpfte Noa Kljajic knapp am Tor vorbei.
Mit zunehmender Spieldauer konnte der 1. FC Erlensee das Spiel übernehmen und den Gegner in die eigene Hälfte zurückdrängen, die sich bietenden Chancen aber nicht nutzen.
So endete das Spiel letztlich mit einer 1:2 Niederlage. Eine neue Chance für den ersten Sieg hat die Mannschaft bereits am Mittwoch, 20.6.18 um 18:00 Uhr gegen Bayern Alzenau.

Zur neuen Mannschaft der U13 gehören:
Lars Ole Schön, Marco Rizza, Taha Bouya,  Dzenan Malicevic, Shawn Mader, Vincent Kowalik, Deniz Baytug-Garcia, Tim Kreuzer, Mika Schlosser, Noa Kljajic, Malte Schmaus, Marco Vulcano, Leo Matjuschin, Nicolas Robledo-Michel, Johannes Petruch, Dilian Paci, Oskar Drullmann, Cedric Jordan und Titus Petit.

Termine / Info´s

Info Qualifikation!


Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation müssen wir leider einige Qualifikationsturniere absagen, da es zum jetzigen Zeitpunkt nicht planbar ist, wann für die Durchführung von diesen Turnieren eine Genehmigung seitens der Behörden erfolgt.

Folgende Turnierorte und Turniere sind von der Absage betroffen:

FC Speyer 09 - 28.März/3. u. 4. April - U11/U13/U15
VfB Auerbach - 3. April - U11
SV Weingarten - 3. u. 4. April/11. April - U11/U13/U15
SG Kaarst - 10./11. April - U11/U13
TSF Ditzingen - 10./11. April - U13/U15
JFZ TSG Wieseck - 10. April - U15
1.FC 1906 Erlensee - 10. u. 11. April - U11/U13

FAC Wien (A) - 3. u. 5. April - U11/U15
SV Wienerberg (A) - 5. April - U13
FC Kufstein (A) - 10. April - U11

Alle weiteren geplanten und hier nicht aufgeführten Qualifikations-Turniere sind (noch) nicht von der Absage betroffen und werden Stand heute (9.3.2021) ausgetragen, ebenso die Durchführung des Cordial Cup Tirol an Pfingsten ist weiterhin in der Planung.

Sollten sich weitere Absagen ergeben, werden wir das termingemäß und rechtzeitig mitteilen.

Wir bitten alle Mitveranstalter und Teilnehmer um entsprechende Kenntnisnahme!


Schon jetzt vorab zur Info: wir werden ab August und im Herbst 2021 sowie im Frühjahr 2022 wieder Qualfikationsturniere im Vorfeld des Cordial Cup 2022 planen und dann auch hoffentlich mal wieder durchführen können. Den Rahmenterminkalender werden wir auf unserer Homepage zum gegebenen Zeitpunkt
veröffentlichen.

 

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden
Zum Seitenanfang