×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

U15 - Wieder mit 2:1 verloren

Im wahrsten Sinne des Wortes im Regen stehen gelassen - Wieder mit unserem Standardergebnis von 2:1 verloren
Heute zu Gast beim FSV in Frankfurt, fand unsere Mannschaft erstmalig besser ins Spiel und zeigte trotz strömenden Regen, einen schönen Kombinationsfussball. So schafften wir es in der 20igsten Minute mit 1:0 in Führung zu gehen. Das gefiel den Spielern des FSV gar nicht und so rettete unser Torhüter nach einer Ecke der Gastgeber mit einer Glanzparade nur drei Minuten später die Führung. Im Konter spielten sich dann 4 Erlenseer Spieler direkt vor dem FSV Tor den Ballhin und her, doch keiner traute sich anscheinend draufzuhalten, der letzte Spieler am Ball stand dann leider im Abseits. Mit der knappen Führung kamen die Jungs nach der HZ aus der Kabine und hatten auch gleich eine riesen Chance durch einen Weitschuss, der das gegnerische Tor nur knapp verfehlte. Auch die kurz danach ausgeführte Ecke fand den Kopf des Erlenseer Spielers, der wieder das Tor knapp verfehlte. Nach 12 Minuten in der 2ten HZ eine kurze Schreckminute, der Gegner glich aus, doch der Unpartaiische entschied Abseits! Jetzt erst recht dachte sich wohl der FSV und erhöhte den Druck enorm, im Gegenzug klappte bei uns nichts mehr. Drei Minuten später fiel dann auch tatsächlich der Ausgleich. Eine strittige Stituation im Strafraum des Gegners. Leider wurde uns hier der Elfmeter verwehrt. Und zu allem Pech fiel dann auch noch 3 Minuten vor Abfiff das Siegtor zum 2:1 für die Gastgeber. Hoffen wir auf die nächsten Spiele und drücken die Daumen. Auch dass unsere "Langzeitverletzten" bald wieder genesen sind und aktiv mit ins Spielgeschehen eingreifen können.

Nächste Veranstaltungen

13 Apr
Adlertag 2019:
Sa, 13.04.2019 09:00 - 17:00
15 Apr
Osterferien-Camp 2019
Mo, 15.04.2019 - Do, 18.04.2019

Wetter in Erlensee

Erlensee

Zum Seitenanfang