FCE setzt Negativtrend mit 2:3 Niederlage in Bornheim fort

Nach dem erkennbar leichten Aufwärtstrend des vergangenen Spieltages kassierte der FCE heute nach enttäuschender Leistung eine verdiente 2:3 Niederlage bei GW Bornheim, die leicht auch höher hätte ausfallen können.
Die 50 Zuschauer sahen eine eher hektische und zerfahrene Partie, wobei sich der FCE durch die engagierte Spielweise und das frühe Pressing des Gastgebers den Schneid abkaufen ließ. Die bisherigen Stärken des FCE wie Ballsicherheit, Spielkontrolle und ruhiges, konzentriertes Aufbauspiel blieben am heutigen Spieltag im Verborgenen. In der 21. Minute dann die verdiente Führung für GW Bornheim, als Tewelde einen durchaus haltbaren Freistoß aus 20m in Höhe des rechten Strafraumecks direkt verwandelte. In der 30. Minute scheiterte Sebastian Wagner am gut aufgelegten Keeper der Bornheimer. Moritz Frigg konnte sich in der 32. Minute ebenfalls mit einer Glanzparade auszeichnen. In der 33. Minute gelang dem FCE mit dem ersten durchdachten und konzentrierten Spielzug der 1:1 Ausgleich, als Tom Niegisch eine scharfe Hereingabe von Sebastian Wagner verwertete. Tom Niegisch erzielte in der 42. Minute nach herrlichem Zuspiel von Marcel Mohn sogar den 2:1 Führungstreffer, dem der nicht immer sicher leitende Referee wegen vermeintlicher Abseitsstellung die Anerkennung verweigerte. So ging es noch mit einem schmeichelhaften 1:1 für den FCE in die Pause. Wer allerdings dachte, dass der FCE mit Auftrieb aus der Kabine kommen würde, sah sich jäh getäuscht. In einer Tiefschlafphase zwischen Wiederanpfiff (46.Minute 2:1 Beutel) und der 51. Minute (3:1 Renner) gewährte der FCE den Bornheimern zwei weitere vermeidbare Treffer und brachte somit den Gastgeber auf die Siegerstraße. Phasenweise war sogar eine gewisse Konfusion und Ratlosigkeit im Spiel der „jungen Wilden“ zu erkennen. Alexander Schunck gelang in er 90. Minute noch das 2:3, dies war leider aber nur Ergebniskosmetik. Am Ende der Partie war man mit dem 2:3 noch gut bedient und musste sich punktlos auf den Heimweg machen. Dem Trainerteam bleibt jetzt allerdings nur wenig Zeit, um die Mannschaft für die kommende Auswärtsbegegnung in Ober-Roden wieder aufzurichten. Auswechselungen : 60. Minute – Tim Schultheiß für Marcel Mohn 60. Minute – Torben Becker für Mike Zerr 82. Minute – Maurice Koloczek für Nico Hixt Am 8. Spieltag muss der FCE erneut auswärts antreten. Gastgeber ist am kommenden Sonntag, 09.09.2015 die TS Ober-Roden. Anpfiff der Begegnung ist um 15:00 Uhr. Wir hoffen auf zahlreiche Fan-Begleitung zu dieser Auswärtspartie.
Zum Seitenanfang