FCE mit 2:2 Remis im Spitzenspiel in Altwiedermus

Die Spitzenbegegnung des Tabellenersten vs den Tabellenzweiten lockte bei frühsommerlichen Temperaturen schätzungsweise mehr als 300 Zuschauer auf das Sportgelände in Altwiedermus.

Der FCE erwischte einen denkbar ungünstigen Start und lag nach ungeschicktem Abwehrverhalten in der Box bereits nach 8. Minuten durch einen verwandelten Foulelfmeter von Kohnke mit 0:1 im Hintertreffen. Unbeeindruckt ob dieses Rückstandes spielte der FCE weiter munter nach vorn und wurde auch hierfür in der 10. Minute belohnt, als Sebastian Wagner mit einem tödlichen Pass Alexander Schunck in Szene setzte und dieser zum 1:1 eiskalt ausgleichen konnte. Ein Abspielfehler aus dem Ballbesitz heraus ermöglichte Kohnke in der 14. Minute den erneuten 2:1 Führungstreffer für Altwiedermus. Auch nach diesem erneuten Rückschlag steckte der FCE nicht auf und bespielte das Altwiedermuser Gehäuse. In der 40. Minute konnte Mervan Emir nach einem schnell vorgetragenen Angriff nur durch ein Foul im Strafraum gebremst werden. Auch hier deutete der nicht immer auf der Höhe wirkende Referee auf den ominösen Punkt. Diese Chance ließ sich Sebastian Wagner nicht nehmen und schoss zum 2:2 ein. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt. In Halbzeit zwei übernahm der FCE vollends die Ball- und Spielkontrolle, musste aber immer wieder vor den nur mit langen Bällen operierenden und auf Konter ausgelegten Spiel der Altwiedermuser auf der Hut sein. Für den FCE waren im zweiten Durchgang deutlich mehr Torchancen, darunter auch hochkarätige, zu notieren, als für den Gastgeber. Während Altwiedermus nur noch einen Hochkaräter zustande brachte, die Mervan Emir in großartiger Manier auf der Torlinie vereitelte, waren es für den FCE mehr als ein halbes Dutzend, die entweder vom Keeper oder der vielbeinigen Abwehr vereitelt wurden. Aufgrund der Spielanteile und der herausgespielten Möglichkeiten wäre für den FCE heute ein Sieg nicht unmöglich und auch sicherlich nicht unverdient gewesen. So trennten sich beide Kontrahenten 2:2 Unentschieden und mischen weiter kräftig um die Vergabe der Aufstiegsplätze mit.
Nun gilt es die Konzentration auf die nächste Begegnung gegen den abstiegsbedrohten Nachbarn FC Hochstadt zu fokussieren. Die Partie des 30. Spieltages wird am Sonntag, 06.05.2018 um 15.00 Uhr im heimischen Sportzentrum am Fliegerhorst angepfiffen. In den letzten Spieltagen wird jedes Spiel zu einem Endspiel.

 

 

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Termine / Info´s

 

Wetter in Erlensee

Teilweise wolkig

18°C

Erlensee

Teilweise wolkig

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 6.44 km/h

  • 16 Jul 2018

    Teilweise wolkig 28°C 15°C

  • 17 Jul 2018

    Teilweise wolkig 30°C 17°C

Zum Seitenanfang