Holpriger Rückrundenstart

Im ersten Rückrundenspiel musste sich der FCE vor heimischer Kulisse mit einem 1:1 (0:1) gegen die Sportfreunde Seligenstadt begnügen.

Die Gäste aus Seligenstadt agierten von Beginn an diszipliniert und einsatzbetont. Dem FCE gelang es nicht sein schnelles Kombinationsspiel aufzuziehen, immer wieder wurden diese Bemühungen erfolgreich unterbunden. Torszenen waren auf beiden Seiten Mangelware, vielmehr begegnete man sich in unzähligen Zweikämpfen in der neutralen Zone. Zu allem Überfluss musste Daniel Januschka bereits nach 19 Minuten aufgrund einer Muskelverletzung das Feld verlassen. Die erste nennenswerte Chance ergab sich dann in der 29. Minute als Torben Becker nach einem langen Zuspiel knapp verfehlte. Besser machten es dann die Gäste in der 35. Minute, eine scharfe Flanke aus rechtsaußen Position verwertete der am langen Pfosten postierte Dominik Marton per Kopf zur Führung. Mit 0:1 wurden auch die Seiten gewechselt.

Nach der Pause begann der FCE etwas couragierter, allerdings blieb Seligenstadt unbeeindruckt. So dauerte es bis zur 63. Minute bis die 120 Zuschauer, die trotz widriger Wetterverhältnisse ins Sportzentrum am Fliegerhorst kamen, den Torschrei auf den Lippen hatten. Der 20-m Freistoß von Maurice Koloczek kratze aber nur am Pfosten des Gästegehäuses. Der FCE wurde jetzt etwas munterer und erspielte sich folgerichtig nach 70 Minuten eine Riesenchance, als Torben Becker alleine auf das Tor zustürmte, aber der grandios reagierende Gästetorwart konnte zur Ecke klären. Trainer Heilmann nahm daraufhin noch vor der Ausführung der Ecke einen Doppelwechsel vor, der zum Glücksgriff werden sollte.  Der gerade eingewechselte Luca Walke verwandelte die Ecke aus zentraler Position per Kopf. Der verdiente 1:1 Ausgleich wirkte befreiend auf das Erlenseer Spiel, allerdings konnte man an diesem Tag nicht vollends überzeugen und bis auf eine weitere Einschussmöglichkeit in der 78. Minute passierte nicht mehr viel. So blieb es gegen einen sehr unangenehmen Gegner beim letztlich verdienten Unentschieden.

Am nächsten Sonntag, 19.11.2017 gastiert der FCE um 14:45 bei der SVG Steinheim.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine / Info´s

Info Qualifikation!


Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation müssen wir leider einige Qualifikationsturniere absagen, da es zum jetzigen Zeitpunkt nicht planbar ist, wann für die Durchführung von diesen Turnieren eine Genehmigung seitens der Behörden erfolgt.

Folgende Turnierorte und Turniere sind von der Absage betroffen:

FC Speyer 09 - 28.März/3. u. 4. April - U11/U13/U15
VfB Auerbach - 3. April - U11
SV Weingarten - 3. u. 4. April/11. April - U11/U13/U15
SG Kaarst - 10./11. April - U11/U13
TSF Ditzingen - 10./11. April - U13/U15
JFZ TSG Wieseck - 10. April - U15
1.FC 1906 Erlensee - 10. u. 11. April - U11/U13

FAC Wien (A) - 3. u. 5. April - U11/U15
SV Wienerberg (A) - 5. April - U13
FC Kufstein (A) - 10. April - U11

Alle weiteren geplanten und hier nicht aufgeführten Qualifikations-Turniere sind (noch) nicht von der Absage betroffen und werden Stand heute (9.3.2021) ausgetragen, ebenso die Durchführung des Cordial Cup Tirol an Pfingsten ist weiterhin in der Planung.

Sollten sich weitere Absagen ergeben, werden wir das termingemäß und rechtzeitig mitteilen.

Wir bitten alle Mitveranstalter und Teilnehmer um entsprechende Kenntnisnahme!


Schon jetzt vorab zur Info: wir werden ab August und im Herbst 2021 sowie im Frühjahr 2022 wieder Qualfikationsturniere im Vorfeld des Cordial Cup 2022 planen und dann auch hoffentlich mal wieder durchführen können. Den Rahmenterminkalender werden wir auf unserer Homepage zum gegebenen Zeitpunkt
veröffentlichen.

 

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden
Zum Seitenanfang