D 1-Junioren des FC Erlensee machen mit sensationellem 3:1-Erfolg gegen Oberrad Aufstieg in die Gruppenliga perfekt

In einem dramatischen Relegationsrückspiel am vergangenen Sonntagabend auf heimischem Platz konnten sich die U-13 Nachwuchstalente des 1. FC 06 Erlensee gegen die Spvgg. Oberrad mit einem 3:1 Erfolg durchsetzen und machten damit den Aufstieg in die Gruppenliga Frankfurt- der D-Junioren perfekt.

Nachdem sich die D 1-Junioren bereits in der vergangenen Woche im Hinspiel in Oberrad bravourös einen 2:1 Auswärtssieg erkämpften, war das mit Spannung erwartete Relegations-Rückspiel entsprechend von mitfieberndem Publikum, auch aus Oberrad, bestens besucht. Doch mussten die ca. 250 Zuschauer, genau wie im Hinspiel, schon in der ersten Spielminute geschockt den 0:1 Führungstreffer für Oberrad nach schnellem Vorstoß über den rechten Flügel und gekonntem Abschluss in die lange Ecke des Erlenseer Tores verdauen. Doch ebenso wie im Hinspiel ließen sich die D 1-Junioren des FC Erlensee erneut nicht beeindrucken und zogen stattdessen ihr sicheres Kombinationsspiel auf, um so den energisch ans
türmenden und äusserst zweikampfstarken Gästen aus Frankfurt Paroli zu bieten. Und so dauerte es auch in diesem Rückspiel nur bis zur 8. Spielminute, ehe ein erster Warnschuss in Form eines Pfostenknallers am Oberräder Tor Gefahr signalisierte. Ab diesem Zeitpunkt kombinierten die Nachwuchstalente des FC Erlensee dann auch immer besser und spielten bei guter Raumaufteilung ihre technische Überlegenheit aus. Der Ausgleich zum 1:1 folgte dann konsequenter Weise in der 12. Spielminute mittels Kopfballtreffer. Von da an lief der Ball in den Reihen des FC Erlensee sehr rund, wobei die Gäste aus Oberrad immer stärkere Probleme mit dem schnellen Angriffsfußball der Erlenseer D 1 über die Flügel hatten. Allerdings steckten die Gäste aus Oberrad keineswegs zurück und drehten mit ihrer Zweikampfstärke und langen Bällen nochmal richtig auf, was den Nachwuchstalenten des FC Erlensee aber auch Raum für schnelle Tempogegenstöße eröffnete. Und so war es in der 22. Spielminute wiederum ein sehenswerter Kopfballtreffer der Erlenseer Sturmspitzen, die nach einem Eckball zum 2:1 Führungstreffer für Erlensee führte.
Nach der Halbzeitpause begannen beide Mannschaften wieder voll motiviert wie konzentriert die zweiten 30 Spielminuten, wobei der FC Erlensee schnell mit zwei eigentlich todsicheren Chancen, die aber nicht in Tore verwertet werden konnten, Akzente setzte. Aber auch die Gäste aus Oberrad konnten mit einem fulminanten Lattentreffer in der 34. Spielminute weiter ihre Gefährlichkeit in Erinnerung bringen. Allerdings mussten dann beide Mannschaften dem hohen Tempo langsam aber sicher Tribut zollen, wobei die Erlenseer Nachwuchstalente geschickt, und in Führung liegend, auf Defensive umstellten, ohne jedoch gute Möglichkeiten zum blitzschnellen Gegenstoß auszulassen. So war es wieder ein energischer Kopfball in der 49. Spielminute, mit dem die Angriffsspitzen des FC Erlensee nach einem dieser schnellen Vorstöße zum 3:1 trafen und damit die Partie und damit den Aufstieg, auch aufgrund des 2:1 Hinspielsieges, letztlich klarmachen konnten. Zwar versuchten die Gäste aus Oberrad in den verbleibenden Spielminuten noch alles erdenkliche, um zumindest einen Anschlusstreffer zu erzielen, doch ließen die U-13 Junioren aus Erlensee nichts mehr anbrennen und beendeten damit auch dieses Relegationsrückspiel erfolgreich mit einem sensationellen 3:1 Erfolg.
Insgesamt konnte die D 1-Juniorenmannschaft der FC Erlensee unter Leitung ihres Trainers Tobias Heilmann sowie der Co-Trainer Erik Reutter und Tim Zimpel sozusagen als Sahnehäubchen auch noch den Aufstieg in die Gruppenliga Frankfurt klar machen, nachdem bereits vorzeitig und überaus souverän der Meistertitel der D-Junioren in der Kreisliga Hanau, der Pokalsieg der D-Junioren im Fußballkreis Hanau und auch der Pokalsieg des Main-Kinzig-Pokals durch die Nachwuchstalente geholt wurden.
Insofern war auch die Begeisterung des Jugendleiters des FC Erlensee, Berndt Fischer, verständlich, der Trainerteam und Mannschaft mit einem "Mehr geht einfach nicht!" zu ihrer grandiosen Saisonleistung gratulierte.

Nächste Veranstaltungen

16Dez
Sa, 16.12.2017 - So, 17.12.2017
Tantect Cup 2017 Halle
8Jan
Mo, 08.01.2018 09:00 - Fr, 12.01.2018 16:00
Winterferien-Camp 2018

Termine / Info´s


 

Wetter in Erlensee

Bewölkt

4°C

Erlensee

Bewölkt

Feuchtigkeit: 83%

Wind: 22.53 km/h

  • 14 Dez 2017

    Rain 6°C 3°C

  • 15 Dez 2017

    Vereinzelte Regenschauer 4°C 1°C

Zum Seitenanfang