B1 gewinnt Regionalpokal und schreibt mit dem Einzug in den Hessenpokal Vereinsgeschichte!

Am Mittwochabend trafen sich, zum Endspiel im Regionalpokal, die Mannschaften vom 1. FC 06 Erlensee und dem FSV Frankfurt auf dem Kunstrasenplatz in Usingen.

In der ersten Halbzeit war von der 1. Minute an zu erkennen wie die Mannschaften taktisch agieren wollten. Der FCE, der in weiß gekleidet spielte, wollte aus einer sicheren Abwehr mit Ballbesitz und sicheren Passfolgen zum Erfolg kommen. Der FSV, der in schwarz blau gekleidet agierte, wollte schnell mit langen Bällen in die Spitze, den zweiten Ball erobern und von da zum Abschluss kommen! Die ersten 20 Minuten merkte man beiden Mannschaften an, dass sie die Vorgaben der Trainer einhalten wollten,  aber Angst hatten Fehler zu machen. So spielte sich das Geschehen zwischen beiden Tore ab, aber es kam zu keinen gefährlichen Situationen.
Der erste gute und mit Mut gespielte Angriff des FCE wurde sofort belohnt! Sie kombinierten sich sicher durchs Mittelfeld, ein schneller Pass nach links mit anschließender Flanke. Der Torwart des FSV kam aus dem Tor wollte die Flanke abfangen, doch der Stürmer des FCE kam von hinten angerannt übersprang den Keeper und köpfte ins Tor! Fast im Gegenzug hätten die Blau Schwarzen mit einem Distanzschuss den Ausgleich erzielt, aber der Torwart hielt glänzend! Erlensee fand nun immer besser ins Spiel und zwang die Frankfurter zu Fehlern. Sie pressten schon früh in der gegnerischen Hälfte und zwangen den FSV zu Fehlern.  So fiel auch das 2 - 0 nach 25 Minuten. Sie eroberten den Ball kurz vor der Strafraumgrenze, ein kurzer Pass zum mitgelaufenen Mitspieler, der frei vorm Tor auftauchte und eiskalt einnetzte! Von diesem Tor erholten sich die Frankfurter in der Halbzeit nicht mehr und Erlensee kontrollierte das Geschehen, sodass sie das Ergebnis in die Halbzeit brachten!
Der FSV kam furios in die 2. Halbzeit durch taktische Änderungen, die der Trainer vorgenommen hatte, wollten sie das Ergebnis drehen! Sie gingen jetzt schon früh auf den ballführenden Spieler, um die langen Ballstaffetten der 1. Halbzeit von den Erlenseern zu unterbinden und so zu schnellen Balleroberungen zu kommen. Das gelang den Blau Schwarzen auch gut, denn von nun an drängten sie den FCE in die eigene Hälfte und kamen auch zu guten Chancen, die der Torwart des FCE parierte oder sie nicht nutzten! Allerdings muss man sagen das die Jungs von Trainer Kevin Raue den Sack mit 3 hochkarätigen Kontern, in denen sie frei vor dem Torwart auftauchten, aber entweder an ihren Nerven oder am Torwart scheiterten, zumachen müssen.
So blieb es bei diesen verdienten Sieg vom FC Erlensee der aufgrund der spielerischen Überlegenheit der 1. Hälfte und der kämpferischen Einstellung der 2. Hälfte in Ordnung geht! Der Richtigkeit muss man noch erwähnen, das dem FSV 2 Abseitstore zurecht nicht anerkannt wurden. Somit heißt der Regionalpojalsieger im Jahr 2017 zum ersten mal in der Vereinsgeschichte:
Nun geht es Mitte Mai um den Hessenpokal, wo die Jungs weiter auf sich aufmerksam machen wollen!

Nächste Veranstaltungen

16Dez
Sa, 16.12.2017 - So, 17.12.2017
Tantect Cup 2017 Halle

Termine / Info´s


 

Wetter in Erlensee

Grötenteils klar

11°C

Erlensee

Grötenteils klar

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 11.27 km/h

  • 17 Okt 2017

    Meist sonnig 21°C 5°C

  • 18 Okt 2017

    Überwiegend bewölkt 18°C 8°C

Zum Seitenanfang