Punktspiele U17-Junioren Verbandsliga Süd

Kickers Offenbach - 1. FC 06 Erlensee 3 - 2 (1 - 1) am 5. März 2017
In der von Anfang an, hektischen und mit vielen Nickligkeiten geführten Partie, erwischte der OFC den besseren Start. Mit schnellen über die außen vorgetragenen Angriffen, stellten sie die FCE Defensive vor große Probleme. Nach einen Eckball in der 17 min. erzielte die Heimmannschaft das verdiente 1 - 0.  In der Folgezeit hätte der OFC das Ergebnis höher schrauben können, nur dem gut aufgelegten Torwart konnte man danken, dass es noch bei dem Ergebnis blieb. Erst nach 25 min. bekam die Mannschaft von Kevin Raue das Spiel besser in den Griff und brachte das Tor der Kickers in Gefahr. In der 30 min. hätte es einen klaren Elfmeter für den FCE geben müssen. Mit einem schnell vorgetragenen Angriff über die linke Seite drang der Spieler in den 16er und wurde von hinten von den Beinen geholt, der Pfiff blieb jedoch aus.  Nun versuchten die Jungs noch vor der Halbzeit den Ausgleich zu erzielen,  der ihnen auch in der 37 min.  gelang. Wieder spielten sie sich über die linke Abwehrseite von Offenbach durch, der Spieler wurde abermals gefoult aber die Schiedsrichterin erkannte korrekterweise auf Vorteil, der Ball kam zum Stürmer und dieser zog unhaltbar für den Torwart ab. So ging es in die Pause.
Die 2. Halbzeit  begann wie die Erste beendet wurde, der FCE wollte die Führung und mit gut vorgetragenen Angriffen kamen sie jetzt öfters vor das gegnerische Tor.  In der 50 min. gingen sie auch verdient in Führung! Nach einem Eckball  nahm der Spieler des FCE den Ball volley und traf wieder unhaltbar für den Torwart ins Tor! Jetzt spielte sich die Mannschaft eine Chance nach der anderen heraus, aber sie scheiterten an ihrem Unvermögen oder am Torwart! Der OFC war aber immer wieder mit ihren Kontern gefährlich. In der 70 min. erzielten sie mit einem Abstaubertor den Ausgleich.  Zunächst konnte der Torwart den Schuss noch abwehren, aber den abgewehrten Ball  konnte der Stürmer frei ins Tor schießen. Nun wurden die Jungs nervös und verloren den Faden. Sie kontrollierten die Partie nicht mehr und in der 76 min. wurden sie  für ihre Nervosität hart bestraft.  Der OFC erzielte nach einem unnötigen verursachten Freistoß in Mittelfeld das 3 - 2. Sie spielten den Freistoß hoch in den Strafraum,  der Stürmer konnte den Ball mit den Rücken zum Tor kontrollieren,  drehte sich und schoss an den Pfosten von da ging der Ball ins Tor! Der FCE versuchte in den letzten Minuten noch den Ausgleich zu erzielen, aber es gelang kein kontrollierter Angriff mehr und somit auch zur keiner Abschlusschance. Es blieb bei diesem unglücklichen Ergebnis!


1. FC 06 Erlensee - Bayern Alzenau 3 - 0 (0 - 0) am 2. April 2017
Vorweg es war das erwartet schwere Spiel, dass die Mannschaft gewann, die ihre Chancen besser nutzte!
Alzenau versuchte mit aggressiven Pressing den Spielaufbau der U 17 zu unterbinden, was Ihnen zeitweise ganz gut gelang. Nach einer kurzen Abtastphase begannen die Erlenseer immer besser ins Spiel zu kommen und erspielten sich einige gute Chancen, die sie aber in der ersten Halbzeit noch nicht nutzen konnten, weil entweder der Torwart gut reagierte oder sie zu ungenau abschlossen! Kurz vor der Halbzeit hatten die Jungs aus Erlensee Glück, da der Schiedsrichter ein Tor von Alzenau nicht anerkannte da ein Foul voraus gegangen war! So ging es mit dem  Unentschieden in die Pause.
Die 2. Halbzeit begann der 1 FC 06 Erlensee sehr konzentriert und übernahm von Anfang an die Initiative.  Sie zwangen  die Alzenauer zu schnellen Ballverlusten. Einer dieser Balleroberungen im Mittelfeld nutzten sie in der 46 min. zur 1 - 0 Führung. Sie eroberten den Ball im Mittelfeld liefen auf die Abwehr zu , die Stürmer kreuzten und der Ball wurde in die Schnittstelle gespielt, welcher dann eiskalt im langen Eck untergebracht wurde. Im Gegenzug hätte Alzenau das 1 - 1 verdient gehabt, da sie nach dem Anstoß sich schnell nach vorne spielten und zum Abschluss kamen, aber der Torwart konnte zunächst zur Ecke klären. Der Alzenauer Spieler flankte den Ball in den 16er, wo der Stürmer völlig frei zum Kopfball kam, den er aber zum Glück an den Innenpfosten setzte und der Torwart in mit einen Reflex von der Linie bugsierte! Von nun an spielte die Mannschaft von Kevin Raue nervös und verlor den Faden. Bayern Alzenau drängte auf das Unentschieden und  Erlensee in die eigene Hälfte. Eine weitere Möglichkeit zum Ausgleich setzten sie an die Latte! Der FCE fand in dieser Phase des Spiels keinen Zugriff.  Aber in der 66.min. konnten sie durch eine Standard das erlösende 2 - 0 erzielen. Der Ball wurde von halblinks in den Strafraum getreten und der Abwehrspieler übersprang den Torwart und köpfte ein. Dieses Tor erlöste die U 17 und sie übernahm wieder die Kontrolle des Spiels und in der 74. min. war es ein direkt verwandelter Freistoß aus 25 Meter, der das Endergebnis bedeutete. Wie schon am Anfang erwähnt, es gewann an diesem Tag die Mannschaft, die ihre Chancen besser nutzte!













Nächste Veranstaltungen

9Okt
09:00 Mo, 09.10.2017 - 16:00 Fr, 13.10.2017
Herbst-Feriencamp 2017

Termine / Info´s

 

 

 

Wetter in Erlensee

Überwiegend bewölkt

21°C

Erlensee

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 49%

Wind: 6.44 km/h

  • 21 Aug 2017

    Überwiegend bewölkt 20°C 10°C

  • 22 Aug 2017

    Überwiegend bewölkt 22°C 11°C

Zum Seitenanfang