Gelungener Saisonstart für U16 gegen SG Egelsbach

Die neue U16 des 1. FC 1906 Erlensee ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung absolvierte man am letzten Ferienwochenende ein tolles Trainingslager im nordhessischen Bad Hersfeld.  Neben einem Leistungsvergleich mit ambitionierten Teams (u.a. TSG Wieseck, RW Erfurt und Hessen Kassel), lag ein Fokus auf Teambuilding. Der Ausflug an die Wasserskianlage am Seepark in Kirchheim war mit Sicherheit das Highlight im Trainingslager.

Zum 1. Saisonspiel stellte sich die SG Egelsbach am Fliegerhorst vor. Nach kurzem Abtasten übernahmen die 07er aus Erlensee das Kommando. In der fünften Minute zielte Theo zu genau und traf nur den Pfosten. Es dauerte bis zur 25. Minute - hier wurde Sanid über außen stark freigespielt und behielt mit einem klasse Pass in den Rückraum die Übersicht, sodass Maxi eiskalt zur Führung vollendete.

Es spielte nur eine Mannschaft und man erhöhte noch vor der Halbzeit mit einem Doppelschlag. Erst legte Maxi einen Abpraller überlegt und uneigennützig auf Gabi quer - 2:0 . Und in der Nachspielzeit erhöhte Ben mit einem tollen Lupfer auf 3:0.

Nach der Halbzeit dasselbe Bild, Erlensee war spielbestimmend und Egelsbach auf Schadensbegrenzung aus. Ilkan hatte mit einem Lattenknaller die erste Chance. In der 56. Minute erhöhte Ben mit seinem zweiten Treffer auf 4:0. Eine Unachtsamkeit führte dann zu einem Konter, der eiskalt genutzt wurde.

Kurz vor Schluss erhöhte Kostik nach einem frühen Ballgewinn zum 5:1 Endstand. 

Fazit: Für das erste Spiel der neuen Saison war das eine tolle Leistung. Wenn wir es schaffen, über 80 Minuten die Konzentration hochzuhalten, wird es schwer, uns zu schlagen. Weiter geht es am Sonntag mit einem Derby in Alzenau. 

Zum Seitenanfang