U15 weiterhin ungeschlagen

Konnte die Teilnahme an der Meisterschaftsrunde nur durch das gewonnene Entscheidungsspiel gesichert werden, so zeigen sich die jungen Raben hier nun von ihrer Glanzseite. Makkabi Frankfurt wurde regelrecht mit einem Angriffsfußball überrumpelt, bereits in der vierten Minute traf Wassilios zum 1:0, in der sechsten Minute legte Ilkan zum 2:0 nach. Das Spiel beruhigte sich etwas und Makkabi nahm zwei Auswechselungen vor. Das änderte jedoch nichts am Spiel, der FCE dominierte das Geschehen und so machte Sanid Turbanisch dann in der 29. Minute die Vorentscheidung fest. In der zweiten Hälfte kam Makkabi zum 3:1 Anschlusstreffer, jedoch konterte der eingewechselte Maximilian mit einem Doppelpack (51./55.) und auch Roko reihte sich in die Torschützenliste ein (60.).

Mit dem 6:1 Heimsieg holte man jetzt schon zehn Punkte in der Meisterschaftsrunde und belegt den fünften Platz in der Hessenliga. Jetzt kommt eine harte Woche auf die Jungs zu, es gilt drei Spiele in vier Tagen zu bestreiten. Los geht es am Mittwoch um 19 Uhr am Fliegerhorst gegen Hessen Kassel, das Team freut sich auf ihre Unterstützung!

Zum Seitenanfang