2:1 Sieg der U 17-Junioren des FC Erlensee bei SV Darmstadt 98

Darmstadt - Schon kurz nach Anpfiff ging in der B-Junioren Hessenliga die U 17-Mannschaft des 1. FC 06 Erlensee von Trainer Tobias Heilmann am vergangenen Sonntag auswärts in Darmstadt in Führung.

Verantwortlich für den Treffer zeigte sich Ilija Ribicic, der nach einem überraschenden Angriff mit einem strammen Schuss einnetzte. Allerdings hielten die U 16-Junioren von Darmstadt 98 in einer schnellen und intensiven Anfangsphase vehement dagegen. Sie drängten die Gäste des FCE immer wieder in ihre Hälfte und konnten in der 9. Spielminute mit einem langen Schlenzer in die rechte Torecke des Erlenseer Kastens zum 1:1 ausgleichen. Dies wiederum ließen die, hochkonzentrierten und zweikampfstarken, Schützlinge von FCE-Trainer Heilmann nicht unbeantwortet. Sie agierten aus einer gut organisierten Abwehr immer wieder mit schnellen Kontern und erarbeiteten sich damit immer mehr Spielanteile. In der 15. Spielminute konnten dann die Erlenseer U 17-Junioren nach einem lang geschlagenen Freistoß aus zentraler Position und einem spektakulären Kopfballtreffer von Fernando Drexler zur 2:1 Führung punkten. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit ergaben sich immer wieder gute Möglichkeiten für den FCE. Jedoch blieb der Torerfolg aus.

In der zweiten Spielhälfte der, von beiden Teams verbissen geführte Partie, erhöhten die Gastgeber zwar den Druck auf die weiterhin U 17-Junioren des FC Erlensee. Diesen nutzten die entstandenen Räume immer wieder für gefährliche Konter. Allerdings konnte in der weiterhin temporeichen und zweikampfbetonten Begegnung keine Mannschaft mehr einen weiteren Treffer setzen, so dass es beim 2:1 aus Erlenseer Sicht blieb.

 

Zum Seitenanfang