U17 - Mageres 1:1 Unentschieden gegen Viktoria Fulda

Bei ihrem ersten Auswärtsspiel in der B-Junioren Hessenliga, kamen die U 17-Junioren des 1. FC 06 Erlensee gegen JFV Viktoria Fulda am vergangenen Sonntag nur zu einem mageren 1:1-Unentschieden.

Dabei zeigten die Schützlinge von FCE-Trainer Tobias Heilmann in der ersten Spielhälfte Engagement und Moral, waren die Nachwuchstalente des FC Erlensee doch unerwartet in der dritten Spielminute durch einen ärgerlichen Fehler in der Abwehr mit 0:1 in Rückstand geraten, was den überraschten Viktoria-Junioren zunächst Auftrieb gab.

Doch Erlensees U 17-Junioren ließen sich nur wenig irritieren, und hielten auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz dem anstürmenden Gegner stand. Mit schnellen Angriffen in die Spitze wurden die Spielanteile konsequent ausgebaut. Dies sorgte in der 17. Spielminute nach einer beherzten Einzelaktion für höchste Gefahr vor dem Tor der Gastgeber.

Ein erneuter schnell vorgetragener Angriff über den linken Flügel führte dann in der 21. Spielminute durch einen schönen Treffer von Arian Hamidkhani (11) zum überfälligen 1:1 Ausgleich. Auch in der restlichen Spieldauer der ersten Halbzeit, entwickelten die U 17-Junioren durch ihre offensive Spielweise Druck auf Viktoria Fulda, sodass etliche Riesenchance erspielt wurden. Diese blieben letztlich ungenutzt.

Direkt nach der Halbzeitpause erhöhte dann zunächst Erlensee den Druck durch eine Riesenchance nach Eckball und etlichen guten Möglichkeiten. Im weiteren Spielverlauf fand Viktoria Fulda wieder zunehmend in das zurück. Auf beiden Seiten kam es aber nicht zu zwingende Torchancen. Allerdings verloren die Nachwuchstalente des FCE mit zunehmender Spieldauer ihre Grundordnung und ermöglichten dadurch in der mittlerweile zerfahreneren Partie auch Viktoria vermehrt Chancen, die aber ebenfalls ungenutzt blieben. Insbesondere in der Schlussphase der Begegnung waren beide Mannschaften derart noch um den Siegtreffer bemüht, dass sich die Spielordnung vollends aufzulösen drohte und zum Ende hin die U 17-Junioren des FCE stark unter Druck gerieten. Letztlich konnten aber beide Mannschaften keinen entscheidenden Treffer mehr erzielen und man trennte sich auf Basis des 1:1 Unentschiedens jeweils mit einem Punkt, was aufgrund der besseren ersten Spielhälfte aus Sicht des 1. FC 06 Erlensee ärgerlich ist.

Zum Seitenanfang