U14 - Etwas holprig in die restlichen Spiele

JFV Seligenstadt U15 – 1.FC 06 Erlensee U14 2:2 (2:0)

Am letzten Samstag hat jeder klar und deutlich sehen können, das es ohne die richtige Einstellung auch gegen den Tabellenletzten nicht klappen kann.  In Halbzeit eins zeigten sich die Jungs aus Erlensee recht fahrig und so kam es das die jungen Raben zur Pause mit 2:0 zurücklagen. Nach dem 1:0 nach 7 Minuten durch einen Sontagsschuss der Seligenstädter folgte eine kurze Phase, in der sich die Erlenseer ein leichtes Übergewicht und ein paar Chancen ( Dzenan traf aus kurzer Entfernung nur die Latte) erspielen konnten. Richtig durchdacht waren die Bemühungen allerdings nicht, alles lief sehr langsam. So passte es auch, das dem 2:0 der Gastgeber ein Abwehrfehler vorausging. Nach der Pause steigerte sich unsere U14 aber mit zunehmender Spieldauer. Jetzt lief das Spiel schneller mit einigen schönen Kombinationen. Folgerichtig wurde der Anschlusstreffer durch Mika erzielt. Nach einer Ecke konnte er aus dem Gewühl heraus den Ball im Tor unterbringen. Danach tat sich bis zum Ausgleich nicht mehr allzu viel.
Der Ausgleich fiel durch einen berechtigten Elfmeter. Ein langer Ball wurde im Strafraum der Seligenstädter mustergültig von Mika verarbeitet und als er am letzten Mann von Seligenstadt vorbei gehen wollte, wurde er regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Rasid souverän.
Fazit: Unsere U14 bleibt trotz des Unentschiedens in der Tabelle oben dabei, allerdings gibt es für unser Trainerteam Raue/Teuber weiterhin Arbeit!
Am kommenden Samstag, den 07. März empfängt die U14 die SG Rosenhöhe !

Im Kader waren: Lars, Taha, Dzenan, Rasid, Mika, Michi, Malte, Almir, Marco, Ayman, Nikolas, Niklas, Dilian, John, Robin, Mohamed, Tim S. und Rafael





More in this category:

Zum Seitenanfang