1.FC 06 Erlensee richtete packenden U 16-Wolf-Mietservice-CUP aus

Zusätzlich zu sommerlichen Temperaturen ging es am Samstag den 12.Oktober 2019 auf der Fußballsportanlage in Erlensee beim Wolf-Mietservice-CUP 2019 für U 16-Juniorenmannschaften heiß her, denn die Erlenseer U 16-Mannschaft mit Trainer Tobias Heilmann richtete ein spannendes Junioren-Fußball-Turnier mit namhaften Mannschaften aus.

Dabei traten die jeweiligen U 16-Teams von TS Ober Roden, Viktoria Aschaffenburg, Rot-Weiss Walldorf, Bayern Alzenau, TSG Wieseck, FC Giessen und die ausrichtende U 16- Mannschaft des 1. FC 06 Erlensee gegeneinander an. Gleich in der ersten Partie des Turniers konnten die U 16-Junioren mit einem knappen, aber verdienten 1:0 Erfolg gegen TS Ober Roden die ersten drei Punkte verbuchen. Und auch in der zweiten Begegnung gegen RW Walldorf führte ein ebenfalls knappes 1:0 für die Nachwuchstalente des FC Erlensee zur weiteren vollen Punktzahl. Dagegen mussten sich die U 16-Junioren des FCE gegen Viktoria Aschaffenburg im nächsten Aufeinandertreffen und trotz einer kämpferisch wie spielerisch guten Leistung allerdings mit einer 0:1 Niederlage begnügen. Gegen Bayern Alzenau konnten der FCE mit einem 1:0 Sieg in die Erfolgsspur zurückkehren. Die weiteren beiden Partien der Erlenseer Jungs gegen den FC Giessen sowie gegen die TSG Wieseck endeten dann jeweils 0:0 unentschieden, obwohl in beiden Fällen zahlreiche Chancen seitens Erlensee herausgespielt wurden und insbesondere gegen Wieseck mehrere Treffer drin gewesen wären, so dass in der Abschlusstabelle die Jungs des FC Erlensee sich dann auf dem vierten Platz wiederfanden. Turniersieger wurde die Mannschaft der TSG Wieseck, gefolgt vom FC
Giessen auf Platz 2 und Viktoria Aschaffenburg als Drittplatzierte. Nach dem FC Erlensee landete die TS Ober Roden auf Platz fünf, RW Walldorf auf Platz 6, Bayern Alzenau war aufgrund des Einsatzes von Spielern des älteren Jahrgangs aus der Turnierwertung heraus genommen worden. Abschließend kann man festhalten, dass der ausgetragene Leistungsvergleich ein absoluter Erfolg war. Alle Spieler kamen bei tollen äußeren Bedingungen auf viel Spielzeit. Ein Dank gilt neben dem Sponsor Wolf-Mietservice auch an die Spielereltern, welche mit Ihrem Einsatz und Diensten einen perfekten Turnierablauf garantierten.

Zum Seitenanfang