U 16-Junioren FC Erlensee: Erstes Spiel - erster 4:1 Sieg gegen SG Ober-Erlenbach

Nicht nur in der Fußball-Bundesliga geht es seit diesem Wochenende wieder rund, auch in der B-Junioren-Gruppenliga Frankfurt hat die Saison 2019/2020 für die U 16-Junioren des 1. FC 06 Erlensee und Trainer Tobias Heilmann wieder angefangen.

Dazu mussten die Nachwuchstalente des FCE in ihrem ersten Saisonpunktspiel auswärts bei der SG Ober-Erlenbach antreten, wobei sich die Anreise für die FCE-Junioren mit einem klaren 4:1 Sieg durchaus gelohnt hat. Von Beginn an konzentriert und den widrigen Rasenplatzverhältnissen trotzend, konnten sich die Erlenseer U 16-Junioren von Beginn an mit gewohnt guter Balltechnik und Zweikampfengagement in Szene setzen und waren klar spielstärker als die Gastgeber der SG Ober-Erlenbach. Wurden zunächst in der Anfangsphase etliche gute Chancen versäumt, konnte die gegnerische Abwehr einen neuerlichen Erlenseer Angriff in der 14. Spielminute nur noch durch ein Foul im Strafraum bremsen, wobei der obligatorische Strafstoß seitens des FCE sicher zur 1:0 Führung verwandelt wurde. Allerdings kamen die Junioren der SG Ober-Erlenbach unerwartet wieder ins Spiel, als nach Eckball der Gastgeber und einer missglückten FCE-Abwehr der Ball zum 1:1 ins Netz der Gäste trudelte. Doch diese missliche Überraschung schüttelten die U 16-Junioren des FC Erlensee schnell ab und knüpften an ihre gute Spielanlage wieder an, die sich immer mehr zu einem Powerplay in der Hälfte der Gastgeber entwickelte und der auch den 2:1 Führungstreffer für das Team des FCE in der 33. Spielminute überfällig machte. Nach weiterem Pfostentreffer und etlichen gute Chancen für die Schützlinge von Trainer Tobias Heilmann, die allesamt ungenutzt blieben, ging es dann in die Halbzeitpause. Und auch in der zweiten Spielhälfte waren die FCE-Junioren die spielbeherrschende Mannschaft, die allerdings zu viele gute Chancen ungenutzt ließen und damit den Gegner, trotz sichtbarer Ermüdungserscheinungen, weiter im Spiel hielten. Allerdings häuften sich im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit die Nickligkeiten und Fouls, so dass das Spiel zusehends zerfahrener wurde. Allerdings besannen sich dann in der Schlussphase der Begegnung die B-Junioren des FCE wieder auf ihre technische Überlegenheit und begannen erneut die Spieldominanz zu übernehmen, dem die Gastgeber nur noch wenig entgegenzusetzen hatten. Nachdem der FCE dann in der 72. Minute einen weiteren Treffer zur 3:1 Führung erzielte, dem in der Schlussminute noch der Treffer zum 4:1 Endstand folgte, war das Auftaktspiel der U 16-Junioren des 1. FC 06 Erlensee in der noch jungen B-Junioren-Gruppenligasaison verdient gewonnen und konnte, bedingt durch ein Unentschieden in der weiteren Begegnung, zumindest am Samstag die Tabellenführung durch die Nachwuchstalente des FCE mit Trainer Heilmann übernommen werden.

Zum Seitenanfang