U15-Junioren nach 3:2 Sieg gegen Dreieich im Viertelfinale des Regionalpokals

Am vergangenen Mittwochabend besiegten im Rahmen des laufenden Wettbewerbs um den Regionalpokal der C-Junioren die U 15-Mannschaft des 1. FC 06 Erlensee auf heimischem Platz den SC Hessen Dreieich knapp aber verdient mit 3:2.

Dabei trafen beide Teams höchst motiviert bei bestem Sonnenschein und schon frühsommerlichen Temperaturen aufeinander. Nach zunächst nervösem Beginn entwickelte sich ein munteres Match, indem sich beide Teams nichts schenkten und das im gesamten Partieverlauf durch kämpferisches Anrennen der Gäste gegen eine diszipliniert und meist auch kontrolliert aufspielende Heimmannschaft des FC Erlensee gekennzeichnet war. Letztlich entwickelten dann die Nachwuchstalente aus Erlensee die zwingenderen Torchancen, die allerdings allesamt in der ersten Halbzeit nicht genutzt werden konnten und damit beide Mannschaft mit einem torlosen Unentschieden in die Pause gingen. Nach Wiederanpfiff entwickelte sich das Spiel dann zunächst wie in der ersten Halbzeit, mit kleinen Vorteilen für die heimischen U 15-Junioren des FC, die dann auch in der 43. Spielminute nach einem sehr schnellen Angriff endlich mit 1:0 in Führung gingen. Allerdings antworteten die Gäste aus Dreieich gleich vom Anstoßpunkt weg mit einem Konterangriff zum 1:1 Ausgleichstreffer, den wiederum die C-Junioren des FC nur 90 Sekunden später ihrerseits wieder mit dem Treffer zur 2:1 Führung beantworteten. Dadurch wurde das ohnehin schon recht zweikampfbetonte Spiel seitens der Gäste noch eine Stufe ruppiger und härter, was dann in der 51. Spielminute zur Notbremse im 16-Meter-Raum gegen einen Erlenseer Angriff und einer gelben Karte, von insgesamt drei für den SC Dreieich, führte. Den fälligen Strafstoß verwandelten die inzwischen dominanten U 15-Junioren des FC sicher und erhöhten damit ihre Führung auf 3:1. In der Schlussphase der Begegnung ließen die Nachwuchstalente aus Erlensee dann unerklärlicher Weise nach und ermöglichten noch kurz vor Schluss in der 69. Spielminute den 2:3 Anschlusstreffer für die Gäste aus Dreieich, die dann trotz allem Anstürmen den verdienten 3:2 Sieg des 1. FC 06 Erlensee in diesem packenden Regionalpokalfight aber nicht mehr gefährden konnten.

Zum Seitenanfang