U13 zeigt erfolgreichen Hallenfußball!

In der trainingsfreien Zeit während der Weihnachtsferien absolvierte die U13 des FC Erlensee acht Hallenturniere und konnte davon 3 für sich entscheiden!

Beim ersten Hallenturnier in Usingen behielt man in der Gruppenphase ungeschlagen die Oberhand. Auch im Halbfinale konnte die TSG Wieseck mit 1-0 geschlagen werden. Im Finale schlug man Kickers Offenbach mit 2-1 und sicherte sich den ersten Turniersieg!
Nur zwei Tage später war man zu Gast in Ober Ramstadt. Auch hier absolvierten die jungen Raben eine starke Vorrunde, in der man alle Spiele für sich entscheiden konnte! Im Halbfinale war dann jedoch im 9m Schießen Schluss. Die SG Arheilgen aus der Gruppenliga Darmstadt behielt die Oberhand. Auch im kleinen Finale unterlag man vom Punkt und belegte am Ende einen ordentlichen 4. Platz.

Nach dem Jahreswechsel erzielte man direkt den nächsten Turniersieg. Beim Hallenturnier in Neu Anspach konnte man alle Spiele für sich entscheiden und gewann im Finale gegen den 1. FC Königstein verdient mit 2-0! Ein guter 3. Platz folgte beim Hallenturnier in Alzenau. Lediglich gegen den Gastgeber aus Alzenau musste man sich mit 1-2 geschlagen geben. Doch im Halbfinale war wiederum nach 9m Schießen Schluss und somit musste man sich am Ende mit einem 3. Platz begnügen.
Die bisher schwächste Turnierleistung zeigte der FCE beim „Jugend am Ball Cup“ in Oberau. Hier verlor man verdientermaßen alle Spiele und schied bereits in der Vorrunde aus.

Beim stark besetzten Turnier in Wieseck war im Viertelfinale Schluss. In der Vorrunde unterlag man den NLZ‘s von Kickers Offenbach und FSV Frankfurt knapp. Gegen Viktoria Griesheim und RSV Büblingshausen siegte man, sodass im Viertelfinale die Viktoria aus Aschaffenburg der Gegner war. Hier verlor man mit 2-3.
Am letzten Ferienwochenende konnte man den bisher dritten Turniersieg einfahren! In Großauheim behielt man mit 3-1 im 9m Schießen die Oberhand und schlug Ligakonkurrent Makkabi Frankfurt.

Fazit Trainerteam Raue/Teuber: Unsere bisher gezeigten Leistungen waren durchweg positiv bis auf das Turnier in Oberau. Die Jungs haben sich trotz Trainingspause gut präsentiert und sich die Turniersiege verdient. Nun geht es am kommenden Dienstag wieder mit dem Trainingsbetrieb los!

Zum Seitenanfang