×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

Hart erkämpfter 3:2 Sieg der C-Junioren des FC Erlensee gegen Wehen Wiesbaden

In einer tempo- wie abwechslungsreichen Partie trafen am vergangenen Samstag zum Start der Rückrunde in der Verbandsliga Süd die C-Junioren der 1. FC 06 Erlensee auf das U-14 Team von SV Wehen Wiesbaden.

Dabei gingen auf der heimischen Fußballsportanlage in Erlensee von Anfang an die Gäste von Wehen Wiesbaden gleich volles Tempo, galt es doch eine 1:6 Heimniederlage gegen Erlensee aus dem Hinspiel vergessen zu machen.
Aber auch die Nachwuchstalente des FC Erlensee hielten wacker dagegen und so entwickelte sich zunächst ein lebhaftes Spiel auf technisch hohem Niveau, bei dem die Gäste von Wehen-Wiesbaden allerdings das Spiel immer besser in den Griff bekamen. Insofern war auch der Treffer zum 1:0 für die Gäste in der 17. Spielminute aus einem schnell vorgetragenen Angriff über die rechte Seite und einem tollen Abschluss ins lange Eck nicht unverdient. Das gab den Junioren von Wehen-Wiesbaden um so mehr Motivation, die in zunehmende Zweikampfstärke und weiter offensive Vorstöße umgesetzt wurde. Und so kamen die heimischen Junioren des FC Erlensee nicht nur zunehmend unter Druck, sondern verloren auch etwas ihre Spielanlage, was in der 27. Spielminute zum 2:0 für Wiesbaden, ebenfalls nach schön vorgetragenen Angriff, führte. Glücklicherweise konnte Erlensee noch unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff nach einem gelungen Freistoßtreffer zumindest noch den psychologisch wichtigen Anschlußtreffer zum 1:2 setzen. In der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber des FC Erlensee dann wesentlich besser ins Spiel und erkämpften sich sukzessive mit starken Zweikämpfen und überlegt steilem Spiel in die Spitze zunehmend Spielanteile zurück. Auch der gewohnt schöne Kombinationsfußball der Nachwuchstalente des FC ERlensee kam nun immer besser in Fluß und führte zum inzwischen verdienten 2:2 Ausgleichstreffer in der 47. Spielminute. Nun war die ohnehin immer stärker umkämpfte Partie wieder völlig offen, allerdings mit dem mentalen Vorteil auf Seiten von Erlensee, die einen Rückstand zumindest egalisiert hatten. Die Entscheidung fiel dann in der 63. Minute. Nachdem ein erneuter schneller Angriff der Erlenseer Sturmspitze nur noch durch eine Notbremse der Gäste aus Wiesbaden gestoppt werden konnte, verwandelte Erlensee den völlig berechtigten Elfmeter sicher zum 3:2 Führungstreffer für den FC. Zwar versuchten die Gäste von SV Wehen-Wiesbaden in der verbleibenden Restspielzeit noch offensiver vors Erlenseer Tor zu kommen, was aber letztlich nicht zu weiteren Torchancen führte und somit die Partie durch die drastische Leistungssteigerung der C-Junioren des FC Erlensee in der zweiten Spielhälfte mit einem sichtlich zufriedenen Trainer Tobias Heilmann gewonnen wurde. Durch die erneuten 3-Punkte konnte darüber hinaus auch die Tabellenführung des 1. FC 06 Erlensse in der Verbandsliga Süd nicht nur behauptet, sondern auch ausgebaut werden, was Trainer Tobias Heilmann nebst Mannschaftsteam zusätzlich positiv für das in nächster Woche anstehende Spitzenspiel gegen Bayern Alzenau motivieren dürfte.

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Wetter in Erlensee

Erlensee

Zum Seitenanfang