U19 übernimmt wieder die Tabellenführung!

Nach dem Einzug in die 2. Runde des Hessenpokals und dem spielfreien Wochenende war die U19 des 1. FC 06 Erlensee wieder im Ligabetrieb aktiv. Gegen die starken Walldorfer könnte man am Ende verdient mit 4-2 gewinnen.

Es entwickelte sich von Beginn an ein munteres Spiel, wobei beide Mannschaften erst einmal darauf bedacht waren kompakt zu stehen und die Räume eng zu halten. Der FCE hatte den höheren Ballbesitzanteil und auch die erste Chance durch Dominik Schmidt (15.) mit einem Distanzschuss. Die Gastgeber versuchten es immer wieder mit langen Bällen auf ihren bulligen Stürmer, die zunächst noch nicht ihr Ziel fanden. Mit zunehmender Spielzeit schlichen sich immer wieder kleinere Fehler im Spielaufbau der Erlenseer ein, wodurch die Walldorfer zu zwei guten Chancen kamen, diese jedoch nicht nutzen konnten (25./31.). Nico Damm hatte auf der anderen Seite eine weitere aussichtsreiche Situation (34.). Sobald der FCE das Spieltempo erhöhte, kam man zu guten Situationen. In der 38. Minute erzielte Walldorf nach einem Konter das 0-1, nachdem Tim Teicher jedoch am gegnerischen 16er klar gefoult wurde. Die Antwort auf das Gegentor kam postwendend. Nach schöner Flanke von Amin Chtaiti erzielte Nico Damm per Kopf das 1-1 (40.). Vincent Köhler hätte noch vor der Halbzeit das 2-1 erzielen müssen, sein völlig freistehender Kopfball ging knapp am Tor vorbei (45.).
Nach dem Seitenwechsel kam der FCE immer besser ins Spiel und kombinierte sich immer wieder vor das gegnerische Tor. Vincent Köhler machte es nun besser und erzielte, dieses Mal mit dem Fuß, den 2-1 Führungstreffer (58.). Vier Minuten später erhöhte Kristian Skocibusic aus der Distanz zum 3-1. Durch eine sehenswerte Kombination von Lukas Hampel, der auf Jonas Bassenauer durchsteckte, welcher wiederum quer zu Kristian Skocibusic legte, erzielte der Gast das 4-1 (75.). Noch zu sehr im Freudentaumel fiel das 2-4 im Gegenzug. Nun wurde es nochmal spannend, Marius Bindewald verpasste die Entscheidung nach einem Konter (83.). Die Gastgeber waren immer wieder durch Standards gefährlich, allerdings brachten diese nichts mehr ein und es blieb beim 4-2.

Fazit Trainerteam Raue/ Krauß: Es war ein guter Auftritt von uns, mannschaftlich sehr geschlossen und couragiert. Die guten letzten Trainingswochen haben wir auch heute auf den Platz gebracht! Kompliment an die Mannschaft, nun geht es am Sonntag, den 11.11. zu Hause gegen Ginsheim weiter!

Nächste Veranstaltungen

15 Dez
Tantec Cup 2018 Junioren-Bundesliga-Nachwuchsturnier
Sa, 15.12.2018 11:00 - So, 16.12.2018 17:00


 

 

Wetter in Erlensee

Teilweise wolkig

2°C

Erlensee

Teilweise wolkig

Feuchtigkeit: 80%

Wind: 19.31 km/h

  • 20 Nov 2018

    Überwiegend bewölkt 4°C 2°C

  • 21 Nov 2018

    Teilweise wolkig 6°C 0°C

Zum Seitenanfang