Mit 6:1 Sieg bauen U15-Junioren des FC Erlensee gegen Königstein die Tabellenführung in der Verbandsliga Süd weiter aus

Im Verfolgerduell um die Tabellenspitze in der Verbandsliga Süd der C-Junioren konnte sich der 1. FC 06 Erlensee einmal mehr durchsetzen. Zu Gast am vergangenen Samstag bei schönstem Spätsommerwetter waren die Tabellenzweiten aus Königstein im Taunus, die nur einen Punkt hinter den zu diesem Zeitpunkt knappen Tabellenführern aus Erlensee lagen und so wurden denn die Erwartungen an ein Spitzenspiel um die Tabellenführung voll erfüllt. Von Anfang an konnten dabei die Nachwuchstalente des FC Erlensee, die wie immer hervorragend von ihrem Trainer Tobias Heilmann auf die Spielweise des Gegners, diesmal der 1. FC TSG Königstein, eingestellt waren, überzeugen. Gerade bei Standardsituationen wie Eckbällen waren die Erlenseer höchst konzentriert sowie brandgefährlich und hatten bereits bei der ersten Ecke in der 3. Spielminute eine Superchance, die noch nicht genutzt werden konnte. Dafür passte es nur eine Minute später bei identischer Situation mit
einem schönen Kopfballtreffer zur 1:0 Führung für Erlensee. Damit konnten und wollten sich die Gäste aus Königstein logischerweise nicht zufrieden geben und legten noch eine Schippe bei ihren Angriffsbemühungen nach, die allerdings ohne fundiertes Spielsystem das ein ums andere Mal an der sehr konzentrierten und entschlossenen Abwehr der Gastgeber scheiterte. Dafür führte der flüssig gespielte Kombinationsfußball der Erlenseer Heimmannschaft aber immer wieder zu arger Bedrängnis in der Königstein Abwehr, die nach schnellem Erlenseer Vorstoß und einem sehenswerten Lupfer über den hinauseilenden Keeper dem Treffer zum 2:0 für Erlensee nichts entgegenzusetzen hatten. Immerhin steckte Königstein nicht auf und hielt engagiert dagegen, was aber das 3:0 für Erlensee, nach erneutem Eckball und verwandeltem Kopfstoß, nicht verhindern konnte. Dabei waren nicht nur der Einsatz wie das Zweikampfverhalten des Erlenseer Nachwuchses insbesondere in
der ersten Halbzeit beispielhaft. Nach der Pause kam Königstein mit neuem Mut und entsprechendem Angriffsdruck aus den Kabinen, fand aber wie in der ersten Hälfte kein Konzept, um die sehr konzentriert und engagiert spielenden C-Junioren des FC Erlensee auch nur ansatzweise ins Wanken zu bringen. Im Gegenteil drehte Erlensee den Spieß allmählich wieder um und übte sehr hoch stehend mit frühem Pressing enormen Angriffsdruck ihrerseits auf die Gäste aus Königstein aus, was zu zahlreichen guten Torchancen und zum 4:0 Führungstreffer in der 59. Spielminute führte. Den Anschlußtreffer zum 4:1 konnte Königstein nach einem Freistoß sowie stark Abseits verdächtiger Position und damit kurzer Verwirrung in der Erlenseer Abwehr zwar noch in der 61. Minute landen, was Erlensee aber nur 3 Minuten später nach einem neuerlichen Superangriff mit dem 5:1 Führungstreffer beantwortete. Den abschließenden Treffer zum 6:1 Endstand konnten die C-Junioren des FC dann noch in der 70. Spielminute unmittelbar vor Spielende nach erneutem Sturm lauf auf das Königsteiner Tor erzielen. Insgesamt haben die zahlreichen Zuschauer ein tolles Fußballspiel der beiden führenden Teams der C-Junioren aus Erlensee und Königstein verfolgen können, wobei die Nachwuchstalente des 1. FC 06 Erlensee mit dem verdienten 6:1 Erfolg ihre Tabellenführung in der Verbandsliga Süd auf 4 Punkte verdient erhöht haben.

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

 

Wetter in Erlensee

Überwiegend bewölkt

22°C

Erlensee

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 41%

Wind: 6.44 km/h

  • 17 Okt 2018

    Teilweise wolkig 21°C 9°C

  • 18 Okt 2018

    Überwiegend bewölkt 20°C 8°C

Zum Seitenanfang