U19 erkämpft 2-0 in Bensheim und baut den Vorsprung an der Tabellenspitze aus!

Das Spiel stand unter keinem guten Stern, der Gastgeber aus Bensheim hielt es nicht für nötig den FCE zu begrüßen, so musste man sich eigenwillig eine Kabine und einen Platz zum Aufwärmen suchen. Dieses negative Verhalten spiegelte sich leider auch im gesamten Spiel wieder.

Die Bensheimer standen tief und lauerten auf Konter, der FCE übernahm von Beginn an die Spielkontrolle, war in einigen Aktionen jedoch zu langsam und behäbig. Die erste gute Aktion hatte Niclas Hempel, als er sich auf dem Flügel durchsetzte und Lukas Hampel in der Mitte nur knapp verpasste (12.). Jonas Bassenauer und Kristian Skocibusic scheiterten entweder an der Latte (33.) oder am gegnerischen Keeper (43.). Der Gastgeber setzte alle unerlaubten Mittel ein, Nachtreten und Schlagen war an der Tagesordnung, was jedoch immer im Rücken des Schiedsrichters stattfand. Auch verbal gab es sowohl von Trainer-, als auch Spielerseite nur Beleidigungen. Die Erlenseer ließen sich in Phasen zu sehr davon beeindrucken und fanden zwischen der 15. und 35. Minute nicht wirklich zu ihrem Spiel mit Ausnahme der beiden Möglichkeiten. Mit einem 0-0 ging es in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel hatten wiederum Kristian Skocibusic (55.) und Lukas Hampel (63.) weitere gute Möglichkeiten auf dem Fuß, nutzten die Gelegenheiten jedoch nicht. Zuvor verletzte sich Denis Ehrlicher noch am Schienbein und musste ins Krankenhaus fahren. Dort wurde seine Wunde genäht. Der FCE spielte nun besser und zielstrebiger nach vorne. Ein klarer Foulelfmeter wurde Kristian Skocibusic in der 76. Minute verwehrt. Dominik Schmidt konnte nach einem fulminanten Schuss in der 80. Minute die verdiente Führung erzielen. Kristian Skocibusic erhöhte 2 Minuten später per Foulelfmeter zum Endstand. Die Gastgeber schwächten sich zuvor noch mit einer Zeitstrafe und in der 87. Minute mit einer roten Karte.

Trainerteam Kevin Raue/Björn Krauß: In all den Jahren als Trainer haben wir so eine negative Stimmung seitens der Trainer und des gegnerischen Teams noch nie erlebt. Heute hätte man jedem zweiten gegnerischen Spieler wegen Tätlichkeit eine rote Karte zeigen müssen. Rein sportlich gesehen haben wir das Kampfspiel verdient für uns entschieden! Wir wollen nun unserer Serie am kommenden Sonntag fortsetzen und dann in die Herbstpause gehen.

Nächste Veranstaltungen

15 Dez
Tantec Cup 2018 Junioren-Bundesliga-Nachwuchsturnier
Sa, 15.12.2018 11:00 - So, 16.12.2018 17:00


 

 

Wetter in Erlensee

Teilweise wolkig

2°C

Erlensee

Teilweise wolkig

Feuchtigkeit: 59%

Wind: 30.58 km/h

  • 13 Dez 2018

    Teilweise wolkig 2°C -1°C

  • 14 Dez 2018

    Meist sonnig 0°C -2°C

Zum Seitenanfang