U19-Deutliche Niederlage beim FSV Frankfurt!

Am 20. Spieltag der Hessenliga war der FCE beim FSV Frankfurt zu Gast. Gegen den Tabellenführer war man am Ende klar und deutlich mit 0-6 unterlegen.

Gleich den Beginn des Spiels verschliefen die Erlenseer, sodass der FSV bereits in der 3. Minute in Führung gehen konnte. Nach einer weiteren guten Chance erhöhten die Bornheimer in der 19. Minute zum 0-2. Danach plätscherte das Spiel etwas vor sich hin, wobei der FCE nun besser ins Spiel fand. Dominik Schmidt hatte eine gute Schussmöglichkeit, die am Tor vorbei ging (25.). Vor der Pause gab es auf beiden Seiten noch jeweils einen Lattentreffer, auf Erlenseer Seite durch Kristian Skocibusic (45.).
Nach der Pause kam die U19 die ersten zehn Minuten ordentlich ins Spiel, jedoch ohne großartig vor das gegnerische Tor zu kommen. Die erste Chance nutzte der Gastgeber zum 0-3 (56.). Nun war die Messe gelesen und die Köpfe gingen nach unten, was der FSV gnadenlos zur höheren Führung ausnutzte (61./68.). Der Treffer zum 0-6 in der 88. Minute, den die Erlenseer aufgrund einer Verletzung von Marius Bindewald nur noch zu zehnt erlebten, war auch gleichzeitig der Endstand.

Fazit Trainer Kevin Raue: Das war heute ein gebrauchter Tag! Wir haben keine Chance gehabt und verdient verloren.

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

 

Wetter in Erlensee

Teilweise wolkig

8°C

Erlensee

Teilweise wolkig

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 11.27 km/h

  • 25 Sep 2018

    Teilweise wolkig 15°C 2°C

  • 26 Sep 2018

    Teilweise wolkig 17°C 2°C

Zum Seitenanfang