U19-Leider wieder nicht belohnt!

Die U19 des 1. FC 06 Erlensee hat einen weiteren Nackenschlag im Kampf um den Klassenerhalt einstecken müssen. In einem sehr intensiven Spiel verlor man am Ende mit 5:6 gegen den Gast aus Wieseck.

Von Beginn an versuchte der FCE den Gegner unter Druck zu setzen, welche tief standen und auf Konter lauerten. Einen davon hätten sie beinahe in der 4. Minute verwertet, doch der starke Alem Omeragic im Tor machte diese Chance zunichte. Die Gastgeber waren zu Beginn mit zu vielen Stock- Bzw Abspielfehlern beschäftigt, die  die TSG Wieseck immer wieder zu Chancen verhalf. Nachdem Omeragic zweimal gut abwehrte, gingen die Gäste mit 0-1 in Führung (15.). Praktisch im Gegenzug traf Mike Zerr nach feiner Vorarbeit von Denis Ehrlicher zum 1-1 Ausgleich (17.). Der FCE kam nun besser ins Spiel, geriet aber wieder unglücklich mit 1-2 in Rückstand (28.). Auch hier hätte Dominik Schmidt im direkten Gegenzug das 2-2 erzielen können. Somit ging es mit dem knappen Rückstand in die Pause.
Nach der Pause wurde das Spiel nochmal intensiver. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld, erzielte der Gast das 1-3 (53.). Danach kam es zur stärksten Phase des Gastgebers. Feiner Kombinationsfussball wurde mit kaltschnäuzigem Abschluss kombiniert. Kristian Skocibusic schnürte einen Doppelpack (52./54.). Der FCE spielte nur noch auf ein Tor, welches Vincent Köhler in der 62. Minute per Kopf traf. Maximilian Brauburger erhöhte auf 5-3 in der 66. Minute. Danach ließen die Jungs das 6. Tor liegen, welches am Ende des Tages so wichtig gewesen wäre (Marius Bindewald 72., Lukas Hampel 74.). So kam der Gast nochmal ran und erzielte aus Abseitsstellung das 5-4. Nun war es ein Spiel auf Messers Schneide, wobei klare Chancen Mangelware blieben. Wiederum der schwach agierende Schiedsrichter sorgte nach einem fraglichen Freistoßpfiff und einer weiteren klaren Abseitsstellung für den 5-5 Ausgleichstreffer (88.). In der Schlussminute wurde der unfaire Gast aus Wieseck noch mit dem 5-6 belohnt (93.).
Fazit Trainer Kevin Raue: Einfach schade, dass die gute Leistung heute nicht belohnt wurde. Der Schiedsrichter hat in diesen Situationen zu sehr ins Spiel eingegriffen, wobei wir es auch mit dem sechsten Treffer hätten selbst entscheiden können. Sechs Gegentore sind dennoch zu viel, um dann als Sieger vom Platz gehen zu wollen. Nun gehts kommende Woche gegen den FSV Frankfurt weiter!

Nächste Veranstaltungen

28Apr
Sa, 28.04.2018 19:00 - So, 29.04.2018 01:00
The Quinns | A Tribute to the 60s
30Apr
Mo, 30.04.2018 19:00 - Di, 01.05.2018 02:00
Tanz in den Mai
31Mai
Do, 31.05.2018 09:30 - 15:30
Main-Kinzig-Kreis-Pokal A - E - Jugend
10Jun
So, 10.06.2018 10:00 - 15:30
Hessencup D-Junioren

Termine / Info´s

 

Wetter in Erlensee

Bewölkt

10°C

Erlensee

Bewölkt

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 11.27 km/h

  • 24 Apr 2018

    Bewölkt 21°C 8°C

  • 25 Apr 2018

    Rain 20°C 10°C

Zum Seitenanfang